der "agile" Projektleiter - ituso GmbH

Der „agile“ Projektleiter von morgen

– vom Techniker zum Künstler

Ein Workshop jenseits von Scrum & Co


„Die Top-Projektleiter von morgen machen nicht einfach Projekte, sie erzeugen Werte“
(Mary Gerush, Forrester Research)
Sie sind Unternehmer im eigenen Unternehmen.
Die Projektleiter der nächsten Generation sind kommunikativ, kompetent und stark in Soft Skills.
Sie haben die Aufgabe ihre Teams zu besseren Resultaten zu motivieren.

Neben den klassischen Arbeits- und Methodentechniken rücken die Führungs- und persönlichen Kompetenzen immer mehr in den Vordergrund.

Das Ziel eines erfolgreichen Projektleiters ist somit sich einen reichen Erfahrungsschatz für Handlungs- und Verhaltensalternativen in den typischen Bereichen zu erarbeiten:

  • Rollenklarheit und Verantwortung, d.h. Klärung des Rollen- und Aufgabenverhältnisses.
  • Fähigkeit zu managen. Das Können in einem Team zu arbeiten, es zu motivieren, auf das Ziel zu fokussieren und die Zusammenarbeit im Team zu fördern.
  • Einbinden von Stakeholdern.
  • Anpassungsfähige Kommunikation, d.h. die Fähigkeit, seine Ideen – mündlich oder schriftlich – einem weiten Kreis von Interessenten unabhängig von Abteilung, Kulturkreis und Vorbildung zu vermitteln.
  • Verbesserter Umgang sowie Vorbeugung von Konflikten.
  • Flexibilität im Denken und Handeln, d.h. der Wille und die Fähigkeit seinen Denkansatz zu überarbeiten, wenn es das Projekt oder das Geschäft verlangt.
  • Auftritt und Authentizität, d.h. der Projektleiter sollte eine ansprechende Persönlichkeit sowie starke Wertevorstellungen und einen moralisch einwandfreien Charakter besitzen.

Der Weg zum agilen Projektleiter

ituso möchte Sie in diesen Bereichen darin unterstützen, Führungskraft und Kooperationsstärken weiter zu entwickeln, um agil und überzeugend Ihre Projekte aufbauen und führen zu können. Der Workshop lebt vom Dialog, d.h. die Teilnehmer sind eingeladen, sich aktiv einzubringen. In Kleingruppen-Übungen werden die Inhalte erlebbar gemacht. Dies unterstützt gleichzeitig die Selbstreflektion und ermöglicht unterschiedliche Sichtweisen kennenzulernen und anzuerkennen.

AGENDA

Führung und Kommunikation

  • Systemisches Denken & Handeln
  • Sich selbst führen, Menschen führen, Projekte führen
  • Coaching als Führungsinstrument
  • Die Frage macht den Unterschied – die richtigen Fragen richtig stellen.
  • Achtsamkeit in der Führung
  • Der Umgang mit Problemen und überwinden von Problem-Trance

Teamentwicklung & Zusammenarbeit

  • vom (Zusammen-)führen: vom Mensch, den Menschen zum Team
  • Bedeutung von Rollen und Regeln
  • Kulturen und Umgang mit Unterschieden
  • Coaching im Team

Hinweis: Die Workshops leben auch von den Inhalte u. Bedürfnissen der Gruppe, s.d. dies zu Abweichungen in der Agenda führen kann.

  • Ihr Trainer

    +

    Ich bin Partner der ituso GmbH sowie auch Inhaber der denkwerkstatt (www.denkwerkstatt.expert), ein Zentrum für Trainings und Coachings. Als Diplomkaufmann war ich zunächst in den Bereichen Finance und Controlling in internationalen Organisationen tätig. Später erlebte ich als Berater Unternehmen in Schieflage und als (IT-)Projektmanager lernte ich das (Multi-)Projektmanagement kennen und gelang zu der Erkenntnis: Die Arbeit mit den Menschen ist meine Leidenschaft! Heute arbeite ich als Berater, (IT)Projektmanager, Trainer, Dozent und systemischer Coach. Ich sehe mich in meinen Workshops als einen guten Brückenbauer zwischen Theorie und Praxis. Dies wird mir auch immer wieder von Teilnehmern so bestätigt. Ich freue mich auf Sie!

    • Markus Koch

Teilnehmerbeitrag
290 Euro zzgl. 19% MwSt pro Person
10% Frühbucherrabatt bei Anmeldung 4 Wochen vor dem jeweiligen Termin.

Zum Check-In

Veranstaltungsorte
ituso GmbH                             denkwerkstatt
Industriestrasse 31                Friedenstrasse 12
82194 Gröbenzell                  70190 Stuttgart

weitere Veranstaltungsorte bei Partnern sind in Düsseldorf und Eschborn/Frankfurt.


Anmeldung

Firma

Teilnehmer: Vorname, Nachname (Pflichtfeld)

Rechnungsadresse (Strasse, PLZ, Ort)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Seminar-Ort / Datum (Pflichtfeld)
Gröbenzell - 14.03.16Stuttgart - 18.03.16Gröbenzell - 08.04.16Stuttgart - 11.04.16

Anmerkungen

Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung auf dieser Internetseite.

[/one_eleven]

 

Hinweis:
Ein Rücktritt von Workshopanmeldungen ist für Teilnehmende bis zehn Tage vor Workshopbeginn kostenfrei, danach fallen 50% der Workshopgebühr und bei Absagen von bis zu drei Tagen vor Workshopbeginn die volle Gebühr an. Alternativ kann eine Ersatzperson eintreten. Der Veranstalter behält sich den Rücktritt vom Workshop wegen Ausfall des Referenten, zu geringer Teilnehmerzahl, Unwetter oder unvorhergesehener Umstände vor. Änderung der Veranstaltung werden Ihnen zeitnah mitgeteilt, bei Workshopausfall werden gezahlte Anmeldegebühren umgehend zurück überwiesen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

0

Your Cart